Tag-Archiv für 'kulturrevolution'

Geduldig zuhören

Robert Schlosser titelt in einem Beitrag in trend-online 7-8/11 unter „Sortieren oder diskutieren ?“ einen neuen Text zum Papier der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (SIBS). Sein Beitrag hat in mir zwiespältige Empfindungen ausgelöst. Einerseits beeindrucken mich die programmatischen Thesen zum Thema ‚Revolutionärer Bruch’ bzw. ‚Klassenorientierung’ 1 , andererseits bin ich mit seinem Arbeitsstil nicht einverstanden. Dieser Zwiespalt ist Anlaß für folgenden Brief an ihn und die LeserInnen in diesem blog: (mehr…)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Tumblr
  • Wikio
  • del.icio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF

Lassen sich die Dinge wirklich nie klären?

Thomas Seibert, Vorstandsprecher des Instituts Solidarische Moderne (ISM) hat in Tom Strohschneiders Blog Lafontaines Linke noch einmal Bezug auf den Schöneberger Vorschlag genommen. „Zum (…) Pflichtteil der politischen Arbeit (…) gehört, dass sich die Dinge nie wirklich klären lassen, man also immer im Unklaren weiterwursteln muss“, schreibt er dort. Nun gut. Leider handelt es sich dabei schon um einen seiner klareren Sätze. (mehr…)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Tumblr
  • Wikio
  • del.icio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF



ORGANISIERUNGSDEBATTE: