Der europäische antikapitalistische Aktionstag findet in der BRD in Form einer zentralen Demonstration am 31. März in Frankfurt am Main zur Baustelle des neuen EZB-Gebäude statt (siehe dort, Abschnitt II.). Dafür finden verschiedene Mobilisierungsveranstaltungen statt. – Hinweise auf weitere Veranstaltungen – gerne auch außerhalb Berlins – nehmen wir [nao(at)gmx.net] gerne entgegen.

Fr., den 24. Feb., 20 h, ab 19 h bereits Vokü (für diejenigen, die nicht bereits bei der Aktionskonferenz in Frankfurt sind)

Why so serious? Ain‘t it just another capitalist crisis?
Die Gruppe Andere Zustände ermöglichen gibt Infos zur Demo und stellt ihre Sicht auf „Verlauf und Gründe der Krise im Euroraum“ vor.
Projektraum, Hermannstraße 48
http://m31berlin.blogsport.de/2012/02/16/veranstaltung-why-so-serious-aint-it-just-another-capitalist-crisis/

Do., den 01. März, 19 h
Keine Hilfe unter Freunden – Der Euro in der europäischen Peripherie
„Im Vorfeld des kommenden Protestfrühjahrs wollen wir diskutieren, wie die aktuellen Krisenstrategien in Europa aussehen, welche innereuropäischen Interessenskonflikte es gibt und wo antikapitalistische Kräfte einsetzen könn(t)en.“
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Münzenbergsaal, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin-Friedrichshain (S-Bhf. Ostbahnhof).
http://m31berlin.blogsport.de/2012/02/16/veranstaltung-keine-hilfe-unter-freunden-der-euro-in-der-europaeischen-peripherie/
http://top-berlin.net/?p=334

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Tumblr
  • Wikio
  • del.icio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • PDF



ORGANISIERUNGSDEBATTE: